Zeitschrift Ruppiner Land
Zeitschrift Niedersachsen
Wildeshauser Geest
Online-Shop
Zeitschrift RUPPINER LANDZeitschrift NIEDERSACHSENWILDESHAUSER GEESTBücherWarenkorbAGB
Architektur
Belletristik
Bildbände
Edition Balkan
EINST UND JETZT
Fussballfibel
Kinder
Kochen
Kunst
Regionalia

Produktdetails

Fußballfibel Bd. 22 - FSV Zwickau

ISBN/ISSN: 978-3-944068-84-8

FSV Zwickau


Einzelpreis: 12.99 € (enthaltene 7% MwSt.: 0.85 €)
Anzahl: In den Warenkorb

von Norbert Peschke und Dieter Völkel

150 Seiten, Broschur, mit Abbildungen


Bibliothek des Deutschen Fußballs

Herausgegeben von Frank Willmann


Wo früher der Trabant knatternd vom Band rollte und die gute Mittelgebirgsluft mit Ruß schwängerte, legt heute der FSV einen anständigen Stiefel hin. Mit berechtigtem Stolz und einer guten Portion Trotz blicken die unbeugsamen Zwickauer auf ihre lange Fußballtradition zurück. Nicht nur errang die ZSG Horch 1950 den Titel des allerersten DDR-Meisters, zu Buche stehen auch drei Teilnahmen im Europapokal II, wo sich die BSG Sachsenring 1976 erst im Halbfinale geschlagen geben musste. Dass man als BSG für solche Triumphe vom System eigentlich gar nicht vorgesehen war, lässt diese umso süßer schmecken. Ausführlich würdigen Norbert Peschke und Dieter Völkel in diesem sachkundigen Buch auch den Verdienst des legendären Planitzer SC, der als erster Ostzonenmeister 1948, auf dem Höhepunkt einer langen Erfolgsgeschichte, in der neugegründeten ZSG Horch Zwickau aufging.