Zeitschrift Ruppiner Land
Zeitschrift Niedersachsen
Wildeshauser Geest
Online-Shop
Zeitschrift RUPPINER LANDZeitschrift NIEDERSACHSENWILDESHAUSER GEESTBücherWarenkorbAGB
Architektur
Belletristik
Bildbände
Edition Balkan
EINST UND JETZT
Fussballfibel
Kinder
Kochen
Kunst
Regionalia

Produktdetails

Gärten im Teufelsmoor

ISBN/ISSN: 978-3-941092-70-9



Einzelpreis: 24.95 € (enthaltene 7% MwSt.: 1.63 €)
Anzahl: In den Warenkorb

Das Teufelsmoor liegt im Umland von Bremen und umfasst weite Teile des Landkreises Osterholz. Dieses Buch zeigt mit mehr als dreihundert beeindruckenden Bildern, dass das Moor ein faszinierender Naturraum ist und in ihm nicht nur die typischen Moorpflanzen wie Wollgras oder Sonnentau wachsen, sondern dass die Bewohner der Moorlandschaft in ihren Gärten auch Rosen und Wein oder noch exotischere Pflanzen kultiviert haben. Ob Bauerngarten auf mehreren Hektar oder der kleine Stadtgarten, ob Frühling oder Winter, das Buch gibt den Blick in zahlreiche Paradiese frei.


Die Autorin:

Maike de Boer wuchs in einem großen Pfarrgarten in Emlichheim Kreis Grafschaft Bentheim auf. Nach dem Studium der Landespflege an der Universität Hannover arbeitete sie als Diplom Ingenieurin in einem Planungsbüro. Seit vielen Jahren ist sie als Autodidaktin eine begeisterte Pflanzen- und Gartenfotografin. Neben zahlreichen Ausstellungen wurde sie 2006 Preisträgerin des NABU Fotowettbewerbs „Bäume im Wechsel der Jahreszeiten“. 2006 initiierte sie die „Offene Pforte – Gärten im Kulturland Teufelsmoor“. Zur gleichen Zeit machte sie sich selbstständig als Gartenplanerin und freie Fotografin. Sie lebt seit 2003 in Osterholz-Scharmbeck.


160 Seiten, Hardcover, ca. 300 Farbfotos

Dezember 2011