Zeitschrift Ruppiner Land
Zeitschrift Niedersachsen
Wildeshauser Geest
Online-Shop
Zeitschrift RUPPINER LANDZeitschrift NIEDERSACHSENWILDESHAUSER GEESTBücherWarenkorbAGB
Architektur
Belletristik
Bildbände
Edition Balkan
EINST UND JETZT
Fussballfibel
Kinder
Kochen
Kunst
Regionalia

Produktdetails

ArchitekTOUR Leinebergland

ISBN/ISSN: 978-3-941092-27-3

Baukultur in der Region Leinebergland


Einzelpreis: 11.95 € (enthaltene 7% MwSt.: 0.78 €)
Anzahl: In den Warenkorb

Der reich illustrierte Führer stellt das kulturhistorisch bedeutsame bauliche Erbe der Region Leinebergland vor. Er lädt ein, Architektur und Geschichte der Gemeinden Alfeld, Delligsen, Duingen, Elze, Freden, Gronau, Lamspringe und Sibbesse zu entdecken. Der Autor Arne Herbote spannt dabei den Bogen von den mittelalterlichen Stadtgründungen im Leinetal zu den Industriebauten der klassischen Moderne. Die (Bau)Geschichte von Klöstern und Dorfkirchen, von Bürgerhäusern und Schlössern gibt dem Leser Einblicke in die vielgestaltige Kulturlandschaft dieses Berg- und Hügellandes. In praktischem Taschenbuchformat wird das Buch ein unentbehrlicher Begleiter für Reisen in die Region Leinebergland.


Der Autor:

Arne Herbote studierte Architektur in Braunschweig und Tampere. Er arbeitet als Architekt und Architekturhistoriker. Neben Entwurfs- und Planungstätigkeit beschäftigt er sich mit Architekturkommunikation und Baugeschichte. Seine Schwerpunkte sind die europäische Stadt im 19. und 20. Jahrhundert, Industrialisierung, Architektur der Moderne und Niedersachsen.

 


72 Seiten, Paperback, durchgehend vierfarbig

Erschienen im September 2010