Zeitschrift Brandenburg
Zeitschrift Niedersachsen
Wildeshauser Geest
Online-Shop

Presse


Zurück zur Übersicht

Zurück zur Übersicht

05. Dezember 2007

Kloster im Magazin

Verleger von "Niedersachsen" zu Gast

(Harz Kurier)


Von B. Gebhard

WALKENRIED (bg). Dass das Zisterzienser Museum Kloster Walkenried bereits weit über die Grenzen des  Südharzes bekannt ist, kann jeder sehen, der hin und wieder einen Blick auf den Parkplatz wirft. Zunehmend   entdecken auch die Busreiseunternehmen das Museum als Anlaufziel für ihre Gäste. Nun gibt es einen weiteren Anlass, Zulauf und Publikum zumindest aus ganz Niedersachsen zu erwarten. Das vierteljährlich erscheinende Magazin "Niedersachsen" hat in seiner Spezialausgabe "Harz" einen vierseitigen Artikel über die Anlage und das  Museum veröffentlicht, der Appetit macht, das Haus der Mönche zu besichtigen. Vergangenen Freitag kam der Verleger des Heftes, Bernd Oeljeschläger, persönlich in Walkenried vorbei, um das Magazin vorzustellen und besuchte bei dieser Gelegenheit noch einmal selbst die Ausstellung. Begleitet von Dr. Brigitte Moritz, einer der Mitgestalterinnen der Ausstellung und zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, schaute er sich die Parallelen zwischen dem  Klosterkonzern der Weißen Mönche und einem modernen Wirtschaftsunternehmen an. So groß hätte er es sich auch nach dem Bericht seiner Redakteurin, Andrea Hoffmann, nicht vorgestellt, sagte er anschließend. Der kleine Einblick hätte ihm Freude gemacht und ihn motiviert, das Museum noch einmal ausführlich zu besuchen.


Der Harz Kurier im Internet:
www.harzkurier.de